Dienstag, Januar 09, 2007

Bild schweigt über Nazi-Anschlag

Da ich Deutschlands meist gelesene Zeitung selbst nicht brauche, um mir meine Meinung zu bilden, ist mir erst durch die E-Mail eines Freundes klar geworden, dass die Bild so ziemlich als einzige Tageszeitung bisher in keinster Weise über die Nazi-Brandanschläge auf die Wohnungen von Asylbewerbern in Sachsen-Anhalt berichtet hat.
Während diese Meldung von Tagesschau bis Tagesspiegel und von SWR bis zur taz und sogar dem Businessportal24 Relevanz zu haben scheint, findet man in der Bild darüber: NICHTS! Nicht im Web und nach bisherigen Recherchen auch nicht in Print-Ausgaben (wer Anderes weiß, bitte melden!)
Dort bleibt man lieber dabei, Verdächtige grundsätzlich mit Namen wie Murat und Nasir zu versehen und sich über Schwarze Fußballer wie Atouba auszulassen...
Kommentare dazu bitte an leserbriefe@bild.de!

Nachtrag: Wer sich fragt, ob die Hamburger Bild jemals über unseren Protest und die ganze Schimmelmann-Schande berichtet hat, wird sicherlich überrascht darüber sein, dass auch das nicht der Fall ist...

1 Kommentar:

Kathrin hat gesagt…

Danke fuer Ihre blogberichte. Es ist manchmal sehr schwehr mit anderen Afro-deutschen und Afro-deutsche Themen kontakt zu haben seit ich hier in den Staaten wohne!

Kathrin :-)